Wie man einen Laptop ohne Ladegerät auflädt: Tipps für Dell, Lenovo, Asus

Geschrieben von: UGREEN

|

|

Lesezeit 9 min

Bei der Frage, wie man einen Laptop ohne Ladegerät aufladen kann, gibt es verschiedene kreative Möglichkeiten. In diesem Tutorial werden verschiedene Techniken analysiert, die für unterschiedliche Kontexte ideal sind, von der Anpassungsfähigkeit von USB-C bis hin zur Bequemlichkeit von Power Banks.

Ganz gleich, ob Sie auf Reisen sind, ein Ladegerät vermissen oder eine Notstromversorgung benötigen, diese Methoden werden Sie davor bewahren, mit einem leeren Laptop in der Falle zu sitzen. Entdecken Sie einfache, benutzerfreundliche Methoden, mit denen Sie Ihren Laptop immer und überall aufladen können.

Ist es möglich, einen Laptop ohne Ladegerät aufzuladen?

Ja, es ist möglich, einen Laptop ohne ein herkömmliches Ladegerät aufzuladen. Dies kann durch verschiedene alternative Methoden erreicht werden, wie z. B. die Verwendung eines USB-C-Anschlusses, einer Powerbank, eines universellen Netzteils, eines Autoladegeräts oder sogar eines Solarstromaggregats. 

Diese Techniken bieten Vielseitigkeit und sind besonders vorteilhaft, wenn Sie keinen Zugang zum Original-Ladegerät haben. Mit dem technologischen Fortschritt haben sich Alternativen wie USB-C in aktuellen Laptops durchgesetzt, was das Aufladen über verschiedene Stromquellen erleichtert.

USB-C-Laden: Nutzen Sie den USB-C-Anschluss zum Laden, besonders effektiv bei Laptops mit USB-C DP (Display Port) oder Thunderbolt-Anschlüssen. Denken Sie daran, dass USB-A-Anschlüsse aufgrund der unzureichenden Wattzahl nicht zum Laden geeignet sind.

Power Bank: Verwenden Sie eine leistungsstarke, Laptop-kompatible Powerbank. Vergewissern Sie sich, dass sie USB Power Delivery (PD) für effizientes Aufladen unterstützt und den Stromanforderungen Ihres Laptops entspricht.

Universal-Netzadapter: Verwenden Sie einen Universaladapter, der an die Spannung und Polarität Ihres Laptops angepasst werden kann und für verschiedene Laptop-Modelle geeignet ist.

Autoadapteraufladung: Laden Sie mit einem Autoadapter oder einem Wechselrichter, der den 12-V-Ausgang des Autos in eine geeignete Spannung umwandelt. Moderne Autos mit USB-Anschlüssen vereinfachen diesen Prozess.

Solarstrom-Generator: Verwenden Sie Solargeneratoren, die Sonnenenergie in Strom umwandeln. Achten Sie darauf, dass das Solarladegerät stark genug und mit Ihrem Laptop kompatibel ist.

Verwendung eines anderen Laptop-Ladegeräts: In manchen Fällen kann ein Ladegerät eines anderen Laptop-Modells verwendet werden, wenn es den Leistungsanforderungen Ihres Laptops entspricht. Universal-Ladegeräte mit austauschbaren Ladesteckern können besonders nützlich sein.

Externer Laptop-Akku: Halten Sie einen externen Akku griffbereit, insbesondere für Reisen. Achten Sie darauf, dass er mit Ihrem Laptop kompatibel ist.

Smartphone-Ladegerät: Wenn sowohl Ihr Laptop als auch Ihr Smartphone-Ladegerät USB-C Power Delivery (PD) unterstützen, können Sie versuchen, Ihren Laptop mit Ihrem Smartphone-Ladegerät zu laden. Allerdings könnte diese Methode aufgrund der geringeren Ausgangsleistung von Handy-Ladegeräten weniger effektiv sein.

Bei jeder Methode zum Aufladen eines Laptops ohne Ladegerät müssen die spezifischen Bedürfnisse und die Kompatibilität Ihres Laptops berücksichtigt werden. Bei der Wahl einer alternativen Lademethode sollten Sie Sicherheit und Effizienz in den Vordergrund stellen. Diese Lösungen bieten Flexibilität und Bequemlichkeit, insbesondere in Situationen, in denen Sie keinen Zugang zum Original-Ladegerät haben.

Methode 1. Laptop mit USB-C-Kabel aufladen

"Wie kann ich meinen Laptop ohne Ladegerät aufladen und ist das mit einem USB-Anschluss möglich?" ist eine häufig gestellte Frage unter Laptop-Besitzern. Die Antwort hängt in erster Linie von der Art des USB-Anschlusses an Ihrem Laptop ab. Leider kann USB Typ-A, der häufigste USB-Anschluss, nicht zum Aufladen von Laptops verwendet werden. Das liegt daran, dass er nicht in der Lage ist, die hohe Wattzahl zu liefern, die für die Stromversorgung eines Laptop-Akkus erforderlich ist.

Mit der Einführung von USB 3.1 wurde ein neuer Stecker eingeführt, der als USB Typ-C oder USB-C bekannt ist. Die ovale Form von USB-C unterscheidet ihn von seinen Vorgängern und er ist für die Kommunikation mit hoher Leistung gedacht. 

Das bedeutet, dass er wesentlich mehr Strom übertragen kann als USB Typ-A, wodurch er Laptops aufladen kann. Auch die Datenübertragungsgeschwindigkeit von USB-C ist spürbar schneller:

●USB Typ-A (USB 3.1): Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s
●USB-C (USB 3.2): Bis zu 20 Gbit/s. 

Außerdem wurden mit der 2019er Version von USB4 noch höhere Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s über den USB-C-Anschluss eingeführt.

Zum Aufladen eines Laptops mit USB-C-Anschluss wird ein USB-C-Kabel mit einem Steckeradapter benötigt. Die Schritte sind ganz einfach:

●Schließen Sie ein Ende des USB-C-Kabels an eine Steckdose an.
●Schließen Sie das andere Ende des Kabels an Ihren Laptop an.

Aufgrund seiner Einfachheit ist USB-C eine praktikable Option zum Aufladen von Laptops, insbesondere wenn kein Standard-Ladegerät verfügbar ist. Es ist jedoch wichtig, ein USB-C-Kabel zur Hand zu haben, da die Beschaffung eines solchen Kabels nicht unbedingt bequemer ist als der Kauf eines neuen Laptop-Ladegeräts.

Während USB Typ-A also nicht in der Lage ist, einen Laptop aufzuladen, bietet USB-C eine starke und effiziente Option zum Aufladen moderner Laptops.

Methode 2. Aufladen des Laptops mit einer Powerbank

Eine Powerbank ist eine zuverlässige und einfache Wahl, um einen Laptop ohne sein reguläres Ladegerät aufzuladen. Es ist wichtig, eine Powerbank mit einer großen Kapazität und Kompatibilität mit Ihrem Laptop zu wählen.

Achten Sie bei der Auswahl einer Powerbank darauf, dass sie über eine ausreichende Ausgangsleistung zum Aufladen Ihres Laptops verfügt. Laptops verbrauchen mehr Strom als Smartphones oder Tablets, daher ist eine Laptop-spezifische Powerbank unerlässlich. 

Eine USB-C-Powerbank ist sehr vorteilhaft, da viele neue Laptops über USB-C-Ladeanschlüsse verfügen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Powerbank über die USB Power Delivery (PD)-Technologie verfügt, die ein effizientes und schnelles Aufladen ermöglicht.

Das Anschließen einer Powerbank an Ihren Laptop mit dem richtigen Kabel, in der Regel USB-C, und das Einschalten der Powerbank ist einfach. Das ist eine praktische Alternative für das Aufladen unterwegs, vor allem wenn Sie keinen Zugang zu einer Steckdose haben. 

Bedenken Sie jedoch, dass die Kapazität der Powerbank darüber entscheidet, wie oft Ihr Laptop aufgeladen werden kann. Modelle mit höherer Kapazität können Ihren Laptop mehrmals aufladen und eignen sich daher hervorragend für den längeren Gebrauch, wenn Sie sich nicht in der Nähe einer Stromquelle befinden.

Daher ist eine Laptop-kompatible Powerbank mit hoher Kapazität, wie sie Ugreen anbietet, eine flexible und effektive Lösung, damit Ihr Laptop immer und überall aufgeladen ist.

Methode 3. Aufladen des Laptops mit einem Universal-Netzadapter

Bei dieser Methode wird ein Universal-Netzadapter verwendet, um einen Laptop ohne sein Original-Ladegerät aufzuladen. Diese Methode ist vielseitig, da Universaladapter für eine Vielzahl von Laptopmarken und -modellen geeignet sind. Sie werden mit mehreren Ladesteckern oder Anschlüssen geliefert, sodass Sie denjenigen auswählen können, der zum Ladeanschluss Ihres Laptops passt.

Bei der Verwendung eines Universalnetzteils ist es wichtig, die richtige Spannung und Polarität einzustellen, damit sie den Spezifikationen Ihres Laptops entsprechen. Falsche Einstellungen können Ihren Laptop beschädigen! 

Diese Adapter sind in Elektronikgeschäften erhältlich und stellen eine praktische Lösung für diejenigen dar, die verschiedene Laptops aufladen müssen oder ihr Original-Ladegerät verloren haben. Diese Methode bietet eine bequeme und anpassungsfähige Lösung für das Aufladen Ihres Laptops in verschiedenen Situationen.

Methode 4: Aufladen eines Laptops im Auto

Das Aufladen eines Laptops im Auto ist eine nützliche Option, insbesondere auf Reisen. Dazu wird ein Kfz-Ladeadapter benötigt, der in der Regel einen USB-Typ-A-Anschluss an einem Ende und einen USB-C-Anschluss am anderen Ende hat. 

Mit dieser Konfiguration können Sie das Gerät an den Ladeanschluss Ihres Fahrzeugs oder, falls Ihr Fahrzeug über einen solchen verfügt, direkt an einen USB-Anschluss anschließen. Zum Aufladen tun Sie Folgendes:
●Um den Ladeanschluss zu aktivieren, lassen Sie den Motor Ihres Fahrzeugs an.
●Schließen Sie das Autoladegerät an den Ladeanschluss oder den USB-Anschluss Ihres Fahrzeugs an.
●Verbinden Sie das andere Ende (USB-C) mit Ihrem Computer.

Diese Lösung ist einfach und effektiv, um Ihren Laptop unterwegs aufzuladen. Lassen Sie ihn jedoch niemals unbeaufsichtigt im Auto liegen, vor allem nicht in Sichtweite, da er sonst gestohlen oder durch Überhitzung beschädigt werden könnte.

Kurzer Tipp

Wenn Sie ein Autoladegerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass Ihr Laptop mit der Ausgangsspannung des USB-Anschlusses oder Konverters in Ihrem Auto kompatibel ist. Außerdem kann das Aufladen Ihres Laptops in einem Auto mit einem schwachen oder alten Akku die Autobatterie entladen.

Methode 5. Aufladen des Laptops mit einem externen Laptop-Akku

Das Aufladen eines Laptops mit einem externen Laptop-Akku ist eine bequeme Lösung, insbesondere wenn der interne Akku des Laptops leer ist oder der Ladeanschluss defekt ist. Externe Laptop-Akkus sind ähnlich wie Powerbanks, haben aber eine größere Energiespeicherkapazität, sodass sie Laptops aufladen können, während der Strom für andere Geräte wie Mobiltelefone verfügbar bleibt.

Um einen externen Laptop-Akku zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:
●Verbinden Sie den externen Akku über einen USB-Typ-C-Anschluss mit Ihrem Laptop.
●Schließen Sie den Akku an eine Steckdose an, um Ihren Laptop mit Strom zu versorgen. 

Diese Strategie ist besonders praktisch, wenn die Standard-Lademethoden nicht verfügbar sind. Externe Laptop-Akkus liefern eine beträchtliche Menge an Energie, sodass Ihr Laptop über einen längeren Zeitraum hinweg betrieben werden kann. Sie sind eine anpassungsfähige Alternative für regelmäßige Reisende oder alle, die in weit entfernten Gebieten ohne Zugang zu Steckdosen arbeiten.

Methode 6: Aufladen des Laptops mit einem externen Ladegerät

Eine weitere Möglichkeit zum Aufladen eines Laptops ist die Verwendung eines externen Ladegeräts, was besonders nützlich ist, wenn Sie Zugang zu einem herausnehmbaren Laptop-Akku haben. Diese Methode ist nicht für alle Laptops geeignet, da der Akku aus dem Laptop herausnehmbar sein muss.

Um ein externes Ladegerät zu verwenden:
●Entnehmen Sie den Akku des Laptops.
●Legen Sie den Akku in das externe Ladegerät ein.
●Stecken Sie das Ladegerät in eine Steckdose. 

Denken Sie daran, dass die Verwendung eines externen Akkuladegeräts mit Risiken verbunden ist. Vergewissern Sie sich, dass das Ladegerät mit dem von Ihnen verwendeten Akkutyp kompatibel ist. Um eine Beschädigung des Akkus oder des Laptops zu vermeiden, sollten Sie immer die Anweisungen des Herstellers befolgen. 

Diese Strategie ist sehr praktisch für diejenigen, die zusätzliche Akkus haben, da sie eine ununterbrochene Nutzung des Laptops durch einfaches Auswechseln des Akkus ermöglicht. Da jedoch viele neuere Computer über nicht herausnehmbare Akkus verfügen, ist diese Strategie nur für Geräte mit herausnehmbaren Akkus anwendbar.

Methode 7: Aufladen des Laptops mit einer tragbaren Ladestation

Die Verwendung einer tragbaren Powerstation zum Aufladen von Laptops ist eine effiziente Methode, insbesondere wenn keine herkömmlichen Stromquellen zur Verfügung stehen. Tragbare Ladestationen sind im Grunde genommen Batterien mit großer Kapazität und einer hohen Ausgangsleistung. Sie eignen sich perfekt für Outdoor-Sportarten, abgelegene Geschäfte oder als Notstromquelle. 

Um eine tragbare Ladestation zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:
●Verbinden Sie Ihren Laptop mit der Ladestation, indem Sie das entsprechende Ladekabel verwenden, häufig ein USB-C- oder ein Standard-Ladekabel für Laptops.
●Schalten Sie die Ladestation ein, um den Ladevorgang zu beginnen. 

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Ladestation über eine ausreichende Kapazität und Leistung verfügt, um Ihren Laptop aufzuladen. Oft sind sie mit mehreren Anschlüssen ausgestattet, sodass Sie mehrere Geräte gleichzeitig aufladen können. 

Tragbare Ladestationen sind sperriger als normale Powerbanks und eignen sich daher eher für den stationären Einsatz als für das Aufladen unterwegs. Dennoch bieten sie eine zuverlässige Stromquelle für Laptops in Gebieten ohne Stromanschluss.

Kurzer Tipp

Achten Sie vor dem Kauf auf das Gewicht und die Tragbarkeit einer tragbaren Ladestation, insbesondere wenn Sie sie regelmäßig mit sich führen wollen. Prüfen Sie, wie lange die Ladung hält, wenn sie nicht benutzt wird.

Schlussfolgerung

Nach dieser umfassenden Anleitung zum Aufladen eines Laptops ohne Ladegerät können wir feststellen, dass es durchaus möglich ist, einen Laptop ohne sein übliches Ladegerät mit einer Vielzahl anderer Techniken aufzuladen. Von der Einfachheit des USB-C-Ladens bis hin zur Anpassungsfähigkeit von Universalnetzteilen bietet jede Technik bestimmte Vorteile, die auf bestimmte Situationen zugeschnitten sind. 

Egal, ob Sie eine Powerbank für die Mobilität, ein Kfz-Ladegerät für die Reise oder eine tragbare Ladestation für abgelegene Orte verwenden, diese Optionen sorgen dafür, dass Ihr Dell-, Lenovo-, Asus-Laptop oder andere Laptops aufgeladen bleiben. 

Es ist wichtig, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu wählen und immer die Kompatibilität und Sicherheit Ihres Geräts in den Vordergrund zu stellen. Mit diesen verschiedenen Lademöglichkeiten sind Sie gut gerüstet, damit Ihr Laptop in jeder Situation reibungslos funktioniert.

FAQ zum Aufladen von Laptops ohne Ladegerät

Kann man einen Laptop mit einem Telefon oder einem anderen Laptop aufladen?

Nein, das ist nicht möglich. Die Ausgangsspannung und die Stromstärke des Akkus eines anderen Laptops oder Telefons stimmen möglicherweise nicht mit dem Laptop überein, dem der Strom ausgegangen ist. Das Aufladen mit einem Akku einer anderen Marke oder eines anderen Modells kann zu einer Beschädigung oder Explosion des Akkus führen. Daher raten wir dringend davon ab, einen anderen Laptop oder ein anderes Telefon zum Aufladen des Laptops zu verwenden.

Kann ich meinen Laptop mit einem Handy-Ladegerät aufladen?

Handy-Ladegeräte können Laptops aufladen, aber die Geschwindigkeit wird durch die Leistung des Ladegeräts und das Ladeprotokoll des Laptops begrenzt. In der Regel ist die Leistung eines Handy-Ladegeräts geringer als die des Laptop-Netzteils, sodass die Ladegeschwindigkeit auch bei gleicher Schnittstelle langsamer ist. Wenn die Leistung und das Protokoll des Handy-Ladegeräts denen des Laptops entsprechen, ist die Ladegeschwindigkeit ähnlich hoch wie die des Original-Ladegeräts. Einige Laptops sind jedoch in Bezug auf Leistung und Protokoll nicht mit Handy-Ladegeräten kompatibel, sodass man sich vor der Verwendung erkundigen sollte, ob der Kundendienst des Laptops die Verwendung von Handy-Ladegeräten zum Aufladen erlaubt.